Amigo Pancho

Amigo Pancho ist ein weltweiter Erfolg

Amigo Pancho wurde bereits mehr als 200 Millionen Mal heruntegeladen! In dem kniffligen Spielchen von Yury Koshechkin ist es eure Aufgabe, den an zwei Luftballons hängenden Amigo in die Freiheit zu verhelfen. Dieser App-Spaß ist aktuell für kurze Zeit kostenlos erhätlich. Und das auch endlich für Android-Spieler.


Amigo Pancho
Und darum geht’s: In über 80 bunten Level ist es die Aufgabe des Spielers, den kleinen Mexikaner zu befreien. Dazu muss man eigentlich nichts anderes machen, als auf seinen Körper zu drücken und schon steigt der kleine Kerl in die Luft – denn er hängt an zwei Luftballons.

Amigo Pancho kostenlos spielen

So einfach ist es aber nicht, denn widrige Umstände verhindern oftmals ein Aufsteigen, denn wenn ein Luftballon einen Kaktus berührt, wird sich jeder ausmalen können, was passiert. Nämlich dasselbe, als wenn Bienen sich auf den Ballon setzen (↑Apple-Link). Bei diesem physikbasierten Spiel muss man schlacu kombinieren und nicht nur den kleinen Pancho in die Höhe jagen. Regler müssen verschoben, Erde aufgebuddelt und Luftströme geschickt umgeleitet werden. Wer einmal überhaupt nicht weiter weiß, kann den Super-Amigo einsetzen. In der kostenlosen Version hat man zwei dieser Super-Amigos. Wer als an einem Level verzweifelt, klickt einfach auf das Super-Zeichen links oben am Display und der Mexikaner fliegt seelenruhig und glücklich gen Himmel – und das Level ist gelöst.

Amigo Pancho
Lasst den armen Kerl nicht hängen

Wer mag, kann seinen Spielheld so gestalten, wie man will. Er kann einen Superman-Anzug tragen, eine Krone, einen Cowboy-Hut, eine Jogginghose, eine Maske, einen Ballon mit einem „Peace“-Zeichen und und und. In der neuen Version sind fünf weitere Kostüme dabei und es gibt regelmäßig weitere Updates, damit die Laune der Spieler, und davon gibt es weltweit bereits 50 Millionen (!), lange wohlwollend bleibt (↑Android-Link).

Bei diesem Spiel sollte man schnell zuschlagen, denn das Spiel ist nur noch für kurze Zeit kostenlos zu haben. Danach kostet es wieder 0,89 Euro, aber „Amigo Pancho“ ist jeden Cent wert. Wieso es dieses tolle Spiel nicht mehr für Android gibt, kann ich leider nicht beantworten. Schade, denn dieses Spiel macht wirklich sehr viel Spaß.

Fazit: Wer kann, sollte es sich laden. Amigo Pancho erfordert mindestens iOS 4.3 und belegt rund 70 MB des Speichers. Getestet habe ich es auf einem iPhone 5s und dort lief es einwandfrei. Das Spiel ist komplett auf Englisch, aber es ist selbsterklärend, sodass jeder Spieler damit klarkommen sollte.

Weitere Arcade-Spiele, bei denen man sein Köpfchen anstrengen mus, gibt es hier. Und die meisten sind für beide Systeme erhältlich!