Nix für Analphabeten…

Alphabear

Alphabear von Spry Fox, den Triple Town-Machern,  ist ein schönes Wortspiel, das aber nur die Gamer daddeln können, die wirklich über einen guten englischen Wortschatz verfügen, denn gesucht werden englische Begriffe. Wer sicher Englisch spricht, wird in Alphabear ein unterhaltsames und herausforderndes Spiel erhalten. Alphabear gibt es kostenlos in den jeweiligen Stores.

Ein Tutorial gibt es in dem Spiel nicht, aber das Prinzip wird schnell klar: Auf dem Spielfeld seht ihr Kacheln, auf denen sich einzelne Buchstaben befinden. Eure Aufgabe ist es, mit den vorgegeben Buchstaben ein Wort zu bilden. Lustigerweise gehen auf Wörter aus zwei Buchstaben, sodass ein HI fast immer geht, aber leider nicht genügend Punkte bringt. Und eine bestimmte Punktzahl ist in jedem Level nötig (↑hier gibt es die Android-Version des Spiels).

Alphabear kostenlos spielen

AlphabearAlphabear ist am Anfang noch ein einfaches Spiel, aber es wird von Level zu Level schwieriger und selbst für native speaker eine echte Herausforderung, denn wenn der Bär auf dem Spielfeld zu groß wird, wirft er Steinblöcke aufs Feld und nichts geht mehr. Sein Brummen dazu ist übrigens bezaubernd (↑hier gibt es die iOS-Version des Spiels).

Für ein Wort mit vier Buchstaben erhält man 23 Punkte. Ihr habt genau eine Minute Zeit, so viele Begriffe wie möglich zu finden. Strengt euch an und verzichtet lieber auf ein kurzes Wort, sondern sucht nach langen Begriffen. Shit wird übrigens als cooles Wort bezeichnet. Herrlich. Nach jedem Level, das ihr gemeistert habt, erhaltet ihr einen neuen Bären, der besondere Fähigkeiten hat und eine andere Aufgabe für euch parat hält. Denn nur anfangs müsst ihr lächerliche 600 Punkte erreichen.

AlphabearDas Spiel hat nur eine kleine Macke. Es ist zwar eine Freemium-Version, aber relativ schnell gelangt man an eine Stelle des Spiels, indem man entweder lange warten muss, um weiterspielen zu können. Oder bis man die Kreditkarte zückt, um weiter machen zu können. Und gerade fällt mir ein zweites Manko des Spiels auf, das ihr auch schnell kennenlernen werdet, sobald ihr mindestens in Level 5 oder 6 seid. Das Spielfeld wird auf einem iPhone/Smartphone schnell zu klein, denn die Buchstaben sind kaum noch erkennbar.

Wer mal nicht weiterkommt, kann sich im Spry Fox-Forum Hilfe holen.

Fazit: Alphabear ist ein sehr schönes und unterhaltsames Spiel. Ich mag es und kann es jedem, der gerne Scrabble und Co. spielt nur empfehlen.

Mehr als 2100 weiterer Spiele-Apps gibt es hier!