Air Penguin Lite

pinEs ist zwar Sommer, aber Pinguine haben auch ihre Daseinsberechtigung. Im kostenlosen Spiel „Air Penguin Lite“ muss der Spieler die frechen Frackträger unterstützen, und ein neues Heim für sie suchen, denn die Antarktis droht zu schmilzen und – na ja, das Ende sollte euch bekannt vorkommen!

Und darum geht’s in dem Spiel: „Am Südpol denkt man, ist es heiß, doch weit gefehlt, nur Schnee und Eis“, so Elke Heidenreich. Und Recht hat sie.

Ein Tipp: auf dem Rücken von Schildkröten geht's auch voran
Ein Tipp: auf dem Rücken von Schildkröten geht’s auch voran

Das Game spielt demnach in der Antarktis und hier hüpfen die Pinguine von Eisscholle zu Eisscholle und müssen dabei Gefahren wie Haien, dünnen Schollen oder dem Wasser entkommen. Aber Achtung: Dein Pinguin kann zwar fliegen, aber nicht schwimmen. Unterwegs muss man so viele Fischmünzen wie möglich einsammeln – diese braucht man später, um böse Tiere wie den Hai oder den Eisvogel außer Gefecht zu setzen.

Die Tierchen lassen sich in diesem Jump’n’Run-Spiel mit den Bewegungssensoren des iPads oder iPhones steuern. Kinderleicht. Im Story-Modus kann man bis zu 100 Level spielen – das sollte eine Weile ausreichen, um sich mit den Tieren anzufreunden.

Fazit: Wer auf Spiele wie „Doodle Jump“ steht, es gerne kälter hat, der sollte sich „Air Penguin Lite“ zulegen. Kostet ja auch nichts.

Hier geht’s zum Spiel!

Weitere Spiele gibt es hier!